KONGO

Goma, eine Großstadt mit über 1 Mio. Einwohner an der Grenze zu Ruanda. Diese Region zählt zu einer der reichsten, aber auch ärmsten Gegenden der Welt. Es sind noch zahlreiche Spuren von Krieg und Verfolgung zu sehen. Genau hier, an einem Ort der Dunkelheit, möchten wir ansetzen und Licht hereinbringen!

Unser Programm ist auf vier Säulen aufgebaut:

Zum Einen werden wir für die Waisen und in der Stadt lebenden Kinder ein buntes Kinderprogramm zusammenstellen und auf dem Gelände einer Schule tätig sein! Wir wollen gegenseitig Kultur austauschen und durch Spaß und Spiel eine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Im Weiteren werden wir die Anwohner vor Ort bei einigen Bauprojekten v.a. in Schule und Krankenhaus unterstützen und Tafel, Schulbänke und Wände gestalten.

Dazu kommt, dass wir seit mehreren Jahren an dem Aufbau eines neuen Krankenhauses und zahnmedizinischer Versorgung arbeiten. Auch da möchten wir dieses Jahr weiter ansetzen und unsere Pläne ganz praktisch machen. Menschen mit medizinischem Fachwissen werden hier besonders benötigt!

Vor Ort bieten wir verschiedene Seminare und Workshops zu Themen wie Leiterschaft, Seelsorge, aber auch praktische Themen wie Computerkurse an, um so im Austausch über unser Wissen zu bleiben.

Wenn du Lust hast, dich 2 Wochen voll und ganz in die inspirierenden Menschen Gomas zu investieren und dich mit einzubringen, die Menschen dort zu unterstützen, dann bist du hier genau richtig!

Zeitraum17.07 - 30.07.2017LeiterChris Wintersohl, Hanna KaldowskiSchwerpunktKinderprogramm, Medizin, Bau

ANMELDESTATUS
PROJEKTFORTSCHRITT
SACHSPENDEN
Zur Liste

TEAM