Die Nazarene Church in Glasgow, Schottland, versucht derzeit an zwei wichtigen Stellen zu wirken: Einmal in der Arbeit mit Menschen, die in Obdachlosigkeit leben, und zum anderen im Kontakt zu Menschen mit Drogenproblemen – und wir wollen sie dabei unterstützen!
Gerade in Schottland ist die Armut momentan sehr groß, denn die Sozialhilfe wurde drastisch
gekürzt und durch den Rückgang der Industrie verloren viele Menschen ihren Arbeitsplatz.
Damit nicht genug – horrende Strompreise generieren dort den neuen Ausdruck “Fuel Poverty” und
vielen jungen Arbeitslosen wird von vornherein das Arbeitslosengeld komplett gestrichen.
Der Wiedereinstieg in die Arbeitswelt ist damit so gut wie unmöglich. Leider können wir als Kirche in Aktion
diese Probleme in Großbritannien nicht an der Wurzel beheben, aber wir wollen versuchen,
den Heimatlosen und Drogenabhängigen in Glasgow wieder ein Stück Hoffnung zurückzugeben.
Wir möchten den Menschen auf den Straßen der drittgrößten Stadt Großbritanniens begegnen, Essen verteilen, ihnen zuhören und vor allem ganz viel Wertschätzung vermitteln.
Wenn du also Lust hast, dich unter die Schotten zu mischen, und ein Herz für sozial schwache Menschen hast, dann bist du in Glasgow genau richtig! Begleite uns – unser Team braucht dich!

Zeitraum12.-19. August 2017LeiterMischa Jung, Marie Christin EckelSchwerpunktArbeit mit Wohnungslosen oder Drogenabhängigen


ANMELDESTATUS
PROJEKTFORTSCHRITT
SACHSPENDEN
Zur Liste

TEAM