Dem Motto entsprechend in bunte Klamotten gekleidet machte sich am vergangenen Freitag das Team Äthiopien auf zum Friedberger Markt.
Im Gepäck: Zwei Körbe mit leckeren Kleinigkeiten wie typische äthiopische Gewürze und Knabbereien sowie Gummibärchen und Bananen.

Die Mission: Diese Leckereien zu überteuerten Preisen an den Mann bzw. an die Frau zu bringen.

Das Ziel: Fundraising für unseren Einsatz in Äthiopien, der Mitte Juli stattfindet.

Und wir dürfen berichten: Mission accomplished! 🙂
Wir hatten als Team mega viel Spaß, lernten uns untereinander noch besser kennen und konnten nebenbei insgesamt 400 Euro an Spenden zusammen sammeln. Das Geld wird zu 100 Prozent für die Finanzierung eines Kids-Camps in Mek´ele verwendet, das wir mit einem neunköpfigen Team im Juli organisieren und veranstalten möchten. Denn wir möchten, dass Kinder Kinder sein können, die ihre Ferien mit Spiel, Spaß und Vergnügen verbringen, anstatt auf der Straße betteln oder hart arbeiten zu müssen. Durch die Spendenaktion am vergangenen Freitag sind wir unserem Ziel, dieses Ferienprogramm auch aus eigenen Spendenmitteln finanzieren zu können, schon ein ganzes Stück näher gekommen.

Wer mit einer eigenen Spende einen Beitrag zum Gelingen unseres Projekts leisten möchte, ist gerne eingeladen, dies über betterplace  zu tun. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützen möchte!