DEUTSCHLAND 2020

Wir werden in Berlin eine Einrichtung für Suchtkranke und Obdachlose unterstützen, die unabhängig von einer Glaubensrichtung für jeden offen ist.
Mit viel Liebe und Hingabe kümmern sich dort Sozialarbeiter um die Bedürfnisse der einzelnen Personen.

Wir hatten ursprünglich geplant vor Ort Renovierungsarbeiten an einem Gebäude durchzuführen, das nach einer Brandstiftung neu entstanden ist. Aufgrund von Verzögerungen durch das Bauamt in Berlin werden wir uns jedoch auf die Außenanlage vom Gebäude konzentrieren und zwar speziell auf einen Teich mit Schildkröten. Diesen werden wir auffrischen bzw. verschönern und dabei Bewohner*innen der Einrichtung mit einbeziehen. Der Teich ist wichtig für die Außenwirkung der Einrichtung und kann die Akzeptanz noch positiver beeinflussen, wenn er endlich wieder schön ist. Manche der Nachbarn hatten bzw. haben nämlich Angst vor Drogensüchtigen und Ex-Häftlingen und ein eher negatives Bild von dieser eigentlich tollen Einrichtung. Wir können durch unser Engagement die Sichtweise nachhaltig positv prägen.

Für alle praktisch veranlagten Personen ist dieser Hilfseinsatz ganz besonders geeignet.

Zeitraum25. Juli - 01. August 2020LeiterRobert StößerKontaktrobert.stoesser@kircheinaktion.deSchwerpunktArbeit mit Suchtkranken und WohnsitzlosenPreis349€Freie Plätze10/10

ANMELDESTATUS
Anmelden
PROJEKTFORTSCHRITT
SPENDEN
Spenden
SACHSPENDEN

TEAM